DE / EN

Toby Seifinger fotografiert mit Voigtländer

Die Bilder von Toby Seifinger betrachten mehr als nur einen Augenblick. Sie erzählen Geschichten.

 

Menschen und deren Tätigkeiten rückt der gebürtige Münchner gerne in den Fokus - vom Fallschirmspringer in der Luft über das Model im Portrait bis zum Rockstar auf der großen Bühne oder den Rennfahrer in seinem Boliden.

 

Unter seiner Regie werden Momentaufnahmen zu außergewöhnlichen Exponaten, die in Magazinen und Zeitschriften genauso ihren Platz finden wie in Kunstkatalogen oder an der Wand.

 

Die Leidenschaft zur Fotografie kam von allein, das Handwerk erlernte Toby Seifinger am „New York Institute of Photography“ (NYIP).

 

Der Drang zur Perfektion ist das, was Toby Seifinger antreibt - ganz gleich, ob er im Auftrag unterwegs ist oder privat auf Weltreise zur Kamera greift. Akribische Vorbereitung, professionelles Equipment, routiniertes Zeitmanagement und ausgereifte Nachbearbeitung kennzeichnen seine Arbeit - stets vor dem Hintergrund, auf jede Herausforderung flexibel reagieren zu können.

 

Mehr zu Toby Seifinger finden Sie hier http://toby.seifinger.de/

 

Toby Seifinger

Toby Seifinger fotografiert mit dem VM 50 mm / F 1,1 Nokton sowie VM 35 mm / F 1,2  und 1,4 Nokton

 

Er schätzt dabei die Leistungsstärke bei geringem Umgebungslicht (Bilder 1-3), die Zuverlässigkeit bei Langzeigtbelichtungen (Bilder 4-6) sowie die Zielsicherheit und Schnelligkeit bei Sportaufnahmen (Bilder 7-9).

 

 

 

 

Kontakt

Impressum/Datenschutz