DE / EN

Asphärisches, ultralichtstarkes Superweitwinkelobjektiv

 

MFT 10,5 mm / F 0,95 Nokton

asphärisch

 

Brennweite 10,5 mm
Öffnungsverhältnis 1:0,95
Kleinste Blende F 16
Optischer Aufbau 13 Linsen in 10 Gruppen
Bildwinkel 93°
Blendenlamellen 10
Abbildungsmaßstab 1: 8,2
Kürzeste Entfernungseinstellung 0,17 m
max. Durchmesser 77 mm
Gesamtlänge 82,4 mm
Gewicht 586 g (ohne Sonnenblende)
Filtergröße 72 mm
Farbe schwarz
Anschluss MFT (Micro FourThirds)
Sonstiges Selektives Blendenkontrollsystem, Sonnenblende mit Deckel inklusive

PREIS: 1.149,- EUR
ARTIKELNR.: 19554

DOWNLOAD ANLEITUNG (PDF)

DOWNLOAD BILDDATEN (ZIP)

Das Nokton 0,95/10,5 mm ist das Superweitwinkel in unserer außergewöhnlich lichtstarken Familie feiner manueller Festbrennweiten für das Micro-Four-Thirds-Bajonett (MFT).

 

Die maximale Öffnung von 1:0,95 erlaubt eine extreme Reduktion der Schärfentiefe und eröffnet neue Gestaltungsmöglichkeiten für Foto und Video. Dazu kommt der große diagonale Bildwinkel von 93 Grad – ideal für packende Reportagen bei wenig Licht und aus nächster Nähe.

 

13 Linsen arbeiten in 10 Gruppen, die selektive Blendensteuerung erlaubt eine stufen- und geräuschlose Einstellung der Öffnung. Die Naheinstellgrenze liegt bei nur 17 Zentimetern. Eine Sonnenblende mit Deckel ist bei allen Voigtländer-Objektiven mit MFT-Bajonett migeliefert.

Kontakt

Impressum/Datenschutz